Adventsgebet

Wir haben Hoffnung in Krisenzeiten –
… und entdecken Liebe in diesem Advent.

Screenshot 20221202 155617 - Adventsgebet

G:tt, danke für die Freunde an meiner Seite und die Menschen, die ich liebe.
Sie erinnern mich an meine positiven Eigenschaften.
Sie erinnern mich an dich.

G:tt, danke für die vielen kleinen Nachrichten von Freunden und das im Lächeln des Anderen, wenn wir miteinander reden.
In ihnen entdecke ich Liebe.
In ihnen entdecke ich dich.

G:tt, danke für die Adventsüberraschungstüte, die mir geschenkt wurde.
Darin fand ich selbstgebackene Plätzchen und Advents-Tee-Kalender.
Darin fand ich dich.

G:tt, danke für den wildfremden Mann mit seinem vollbeladenen Fahrrad. Er hat mich in meiner Hektik angesehen und mir gesagt: “Nur langsam, mit der Ruhe, es wird wieder besser.”

Schenk ihnen deinen Segen: meinen Freunden und Liebsten, den Fremden und Vertrauten.

Schenk mir deinen Segen.
Und Hoffnung und Liebe.

3 Antworten auf „Adventsgebet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.