Bevor ich sterbe…

Bevor ich sterbe…
Wie lautet deine Antwort?

Alle Einträge werden Teil der Installation “Bevor ich sterbe…” in Ludwigshafen im Rahmen der ökumenische Veranstaltungsreihe „Auf Leben und Tod“.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.229.142.91.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
77 Einträge
Tom
... vertrauen!
Katrin
Bevor ich sterbe, möchte ich auf mein Leben zurück blicken und sagen können: es war gut!
Christa
Bevor ich sterbe möchte ich mit allen Menschen gesprochen habe bei denen ich lange geschwiegen habe.
Petra
... meine Jungs groß werden sehen!
Regina
Bevor ich sterbe, möchte ich inneren Frieden finden und meine Ängste ablegen.
Eva
Bevor ich sterbe, möchte ich niemanden unglücklich und viele glücklich machen.
Doris
Bevor ich sterbe, moechte ich so leben , dass GOTT und meine Eltern zufrieden mit mir sind. Ich möchte gern noch einen Enkel erleben, ihm meinen Segen mit auf den Weg geben. Gerne auch barfuss am Strand entlang laufen und mich in einer Wiese in die Sonne legen,
Hansjörg Müll
Was ich nicht habe ! Ich habe keine Religion ! Ich bin auch nicht religiös ! Ich bin auch nicht christlich ! Ich gehöre keiner Religion an ! Aber was ich habe ist das: Den Herrn Jesus Christus kenne ich persönlich in einer lebendigen Beziehung ! "Ich kannte Dich, ehe ich Dich in Mutterleibe bereitete !" Der Herr Jesus Christus hat mich mit Namen gerufen, hat sein Leben für mich gegeben, sein Blut für mich vergossen. hat mich berufen ! " Darum spricht der HErr also: Wo du dich zu mir hältst, so will ich mich zu dir halten, und sollst mein Prediger bleiben; und wo du die Frommen lehrest sich sondern von den bösen Leuten, so sollst du mein Lehrer sein; und ehe du solltest zu ihnen fallen, so müssen sie eher zu dir fallen." Und Der Herr Jesus Christus hat mir die Gewißheit gegeben, für Ewig bei Ihm zu sein ! Und das alles aus unverdienter Gnade ! Ein Christ, ein lebendiger Christ, Ein Kind Gottes. Und bereit, jederzeit, dies jedermann zu bezeugen. Danke, Herr Jesus Christus, in Ewigkeit! Das gleiche wünsche ich auch Dir ! Und wenn Du dieses selbst erleben hast dürfen, dann kannst Du auch Gottes Wort verstehen. Gott gibts einem jeden Aufrichtigen Menschen, der darum bittet. Aber ihr hab nicht, weil ihr nicht darum bittet. Wo ist Gottes Wohnung? Jesaja 57, Vers 15. Dann klappts mit der Garantie des Wortes Gottes.
... Federn lassen und trotzdem fliegen.
... niemandem zur Last fallen.
... von ganzem Herzen lieben.
... staunen.
... leben, nicht nur überleben oder funktionieren.
... loslassen können.
... Zärtlichkeit spüren.
... manchmal mir selbst genug sein.
... zu meinen Wurzeln reisen.
... wach sein für mich und andere.
... Traurigkeiten überwinden.
... leben.