Chatte mit Maria Magdalena

Ab jetzt kannst du mit Maria Magdalena über unsere Chat-Kanäle reden. Danke für Eure Inspirationen, dass wir dieses Gespräch erstellen konnten.

Schicke einfach “Hallo Maria Magdalena” per Whatsapp, Instagram Direct, Telegram oder Facebook Messenger. Hier kannst du dich anmelden, falls du noch nicht dabei bist.

Chat mit biblischer Person Montag Instagram Post3 1024x1024 - Chatte mit Maria Magdalena
Workshop kiw2022 1024x576 - Chatte mit Maria Magdalena

Aus diesen tollen Beiträgen der Community haben wir den Chat gebaut. Danke für deine Inspiration für die Gespräche: Die Frage lautete: Was verbindest du mit Maria Magdalena?

Den Ordensnamen meiner Tochter und Apostelin der Apostel

Ich verbinde mit Maria eine starke, sensible, tapfere Frau, die mit Gott eine besondere Beziehung hatte. Dazu hat sie auch einiges an Sorgen & Leid gegenüber Jesus aushalten müssen.

Neugier und Risikobereitschaft
Durchhaltevermögen
Tränen
Fassung & Fassungslosigkeit

Wow, sie ist so vielfältig. Die wichtigste Frau im Jüngerkreis um Jesus, Auferstehungszeugin. Ich glaube, dass sie ein sehr inniges Verhältnis zu Jesus hatte. Sie hat ihr Leben von ihm auf den Kopf stellen lassen… und so viel mehr

Ha! Das spricht doch sehr für die dazwischen-Gemeinde

War sie dir “Frau” von Jesus und Mutter seiner Kinder?
Hat sie ein Evangelium geschrieben?
Hat sie Heilkräfte weiter vererbt?

Sie war die erste Zeugin der Auferstehung

Ich verbinde mit ihr glauben und lieben trotz aller äußeren Hindernisse und Widerstände. Ich glaube, dass sie mental eine starke und entschlossene Frau war.
Die Tiefe Ihres Glaubens. Sie muss Jesus nach der Auferstehung nicht berühren um zu wissen, dass er er ist, sie glaubt ihm.
Meine Lieblingsfrau.
Meine Namensvetterin

Verachtet und missverstanden
Frei und unabhängig
Jesus so nah
Treu und liebend

Ihr Glaube und ihre Freundschaft mit Jesus

Eine tiefe echte Liebe zu Jesus,…
… die sich aus großer Dankbarkeit nährt, da Jesus sie aus der Dunkelheit in ein neues Leben befreite,
… die auch über den Tod hinaus reicht und grenzenlos ist,
… die sie mutig macht, ihre eigene Angst zu überwinden,
… die sie mehr zu sehen, zu hoffen, zu glauben lehrt.
Eine starke, mutige, gefühlvolle Frau und treuste Gefährtin
Maria war für mich eine starke Frau und auch die erste Jüngerin, die Lebensgefährtin Jesus. Eine Frau die uns vor gegangen ist und gekämpft hat. Oft wird sie mit rötlichen Haaren dargestellt, was bestimmt ihr Leben nicht leichter gemacht hat. Viel wird leider nicht von ihr berichtet, das finde ich sehr schade.
Ich denke, das sie kein einfaches Leben hatte. Wie Frau allgemein. Damals und heute, gerade in der katholischen Kirche.
Mit ihr verbinde ich eine starke, liebevolle Frau. Die ihr Leben und ihre Beziehung in den Hintergrund gestellt hat. Ich glaube, das sie für ihre Liebe gekämpft hat und alles getan hat, was nötig war.

Liebe Maria von Magdala! „Was gab dir Kraft, was waren deine Ressourcen dass du bis zum Kreuz Jesus nahe warst, nicht geflüchtet bist? Wie würdest du uns heute Auferstehung deuten, erklären, begreifbar machen?“ Du warst die Erste am Grab und die Begegnung mit dem Auferstandenen. Du bist Apostelin. Wie würdest du dich heute als Frau in der Kirche wahrnehmen ? Ganz liebe Grüße von Toni

Hurra!

Ihre Nähe zu Jesus

Apostolin. Sie ist der Prototyp der priesterlichen Frau im NT. JESUS hat sich mit Frauen umgeben, für einen frommen Juden unvorstellbar, und ihnen damit Gleichberechtigung verschaffen . Deswegen gab es in der Urkirche mehrere Apostolinnen / Priesterinnen.

Eine tiefe echte Liebe zu Jesus,… … die sich aus großer Dankbarkeit nährt, da Jesus sie aus der Dunkelheit in ein neues Leben befreite, … die auch über den Tod hinaus reicht und grenzenlos ist, … die sie mutig macht, ihre eigene Angst zu überwinden, … die sie mehr zu sehen, zu hoffen, zu glauben lehrt. Eine starke, mutige, gefühlvolle Frau und treuste Gefährtin

Sie war eine Frau und Begleiterin Jesu Sie hatte – wie wir alle – ihre Fehler und konnte das – wie wenige von uns – auch zugeben

Eigenständige mutige Frau

ihrer selbst bewusst seiend ☆ experimentierfreudig ☆ kreativ ☆ mutig ☆ sexy ☆ nachdenklich ☆ tatkräftig ☆ grenzenverändernd ☆ sinnlich ☆

Liebe. Fürsorge. Wohlwollend. Demut. Offenheit. Neugier. Tränen am Grab eines geliebten Menschen.

Ihre Liebe zu Jesus. Ihre Treue.

Ständig verwechselt mit der “großen Sünderin”, die Jesus die Füße salbte.

Erste Apostelin und Zeugin der Auferstehung.

Sie hatte ein ganz Gespür für Gottes Gegenwart. In der Krise und in der Neu-Präsenz.

Ich verbinde mit ihr, dass sie eine starke Frau war, für Jesus da war und auch ihren Glauben verkündete.

Ohne nachzuschauen verbinde ich mit ihr hauptsächlich die Passions- und Auferstehungsgeschichten. Und das sie sich Zeit genommen hat Jesu zuzuhören anstatt zu arbeiten. Oder war das eine andere Maria?

Frau
Mut
Treue
Hingabe
Jüngerin

Marias Reise mit ihren Geschwistern über das Mittelmeer nach Frankreich. Diese Legende gefällt mir. Sie ist unterwegs. Aufbruch. Abenteuerlust. Getrieben von ihrer Begeisterung für Christus.

Namenspatronin

Sie war eine der ersten am Grab und ihr wird nicht geglaubt.

Trotz der Trauertraenen hört sie am Klang der Stimme seine persönliche Ansprache mit Namen und erkennt als erster Mensch Er LEBT.

Ich verbinde mit Maria eine tapfere und empathische Frau, die in der Nähe von Jesus bleibt, das Leid mit ansieht. Wichtig und beeindruckend ist ihre Zuneigung zu Jesus, sie muss wissen, wo er ist, was mit ihm geschieht, will ihn salben.

Die erste Osterzeugin

Maria Magdalena….ging den Weg der Trauer zum Grab und hat dann das Leben- Jesus – getroffen. Mehr geht nicht.

Ihre tiefe Verbundenheit zu Jesus…

Apostelin der Apostel
Hervorgehoben , geliebt , gesehen

Ihre Relevanz in der Nachfolgeschaft Jesu. Sie war eine der wichtigsten Nachfolger:innen. Und ihre Emanzipation.

Ihre Nähe zu Jesus. Darum beneide ich sie.

Echtheit, natürliches Suchen und Fragen, ein tiefes Verstehen von Jesus mit Kopf UND Herz.

Verachtet und Jesus nah. Treu bis unter dem Kreuz.

ihr Mut, ihr grosse Liebe,ihre Bedingungslosigkeit

Ihre bedingungslose Liebe und tiefe Zuneigung zu Jesus Sie, ist Jesus bis am Kreuz beigestanden und hat sich auch nach seinem Tod nicht wie die Jünger eingeschlossen, sondern ist unerschrocken zum Grab Jesus ist ihr als erste nach seiner Auferstehung begegnet und hat ihr den Auftrag gegeben, den Jüngern dies zu verkünden – AUFTRAG und SENDUNG

Eine Frau Eine Sünderin Jesus liebt sie
Sie liebt Jesus Ist ihm treu bis unters Kreuz Maria Magdalena ist die erste am geöffneten Grab Sie ist die erste, die dem auferstandenen Jesus begegnen darf. Sie als Frau, darf die Frohe Botschaft der Auferstehung den Jüngern überbringen Jesus ruft sie bei ihrem Namen

Beim Klang ihres Namens erkennt sie Jesus…eine der berührendsten Szenen überhaupt.

Kennt ihr das Bild der predigenden Maria Magdalena? Sie war eine der ersten Verkünderinnen des Auferstandenen.

Dass sie ihren Weg gegangen ist.

Sie war ganz nahe an Jesu Seite.

Sie war eine der prominentesten Jüngerinnen, die Jesus gefolgt ist, wohin er auch ging. Ein Vorbild in der Nachfolge und im Vertrauen auf ihn.

Mit Maria von Magdala verbinde ich hauptsächlich das Bild der unglaublich traurigen Frau am leeren Grab. In tiefer Verlassenheit wollte sie Jesus nahe sein. Und sie spürt ganz wunderbar die Anwesenheit, wird sogar angesprochen von Jesus, mit ihrem Namen. Er steht hinter ihr, beschützt sie, findet sie gut. Das merkt Maria und wendet sich ihm zu, eine sehr bewegende Begegnung. Dieses Bild begleitet mich und tröstet mich, wenn es traurige und einsame Momente bei mir gibt.

Ich selbst heiße ja so. Deshalb habe ich mich mit ihr als Jüngerin Jesu schon beschäftigt. Sie war es ja der Überlieferung nach, die Jesus als erste nach der Auferstehung gesehen hat und dies auch an die Jünger weitergegeben hat. Aber sie ist viel mehr als Überbringerin der frohen Botschaft. Sie steht für Reue, aber auch für Hoffnung und vor allem für unerschütterlichem Glauben an Jesus (sie hat der Kreuzigung beigewohnt und die Hoffnung nicht aufgegeben)und das ist sehr wichtig für mich. Trotz allem Schmerz und Trauer zu glauben. María Magdalena (ich bin an einem 22.07. geboren, deshalb wurde ich so getauft)

Sie ist mutig! Sie ist die Jüngerin von Jesus. Sie ist die erste Frau, die vor den Menschen predigt. Sie ist keine Schlampe!!

Maria Magdalena steht für mich als Vertreterin der Frauen und ihrer Wertigkeit in der rk Kirche. Dieses uralte und überholte “du bist NUR eine Frau”. Sie wurde so lange als schlecht dargestellt. Das schmerzt mich, vorallem weil ich als Mädchen in der rk Kirche diese Erfahrung auch gemacht habe. “Das geht nicht, das darfst du nicht, weil du eine Frau bist.”

Ihre Rätselhaftigkeit: Wer ist Maria Magdalena? Wie lernte sie Jesus kennen? Was faszinierte IHN an ihr?

Sie war Jesus ganz nah. Gerne möchte ich wissen, was sie für eine Frau war, was sie ausgemacht hat und wie sie von den Jüngern angenommen wurde Von Jesus wurde sie ganz bestimmt angenommen.

Glaube, Zweifel, Trotz, Hoffnung, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Mitleid und Kraft.

Sie hat jemanden geliebt und ihn verloren.

An der Seite Jesu … wie war das wohl? Dazu als Frau ? Was wird ihr so durch den Kopf gegangen sein? Die jünger sind so die Typen die mit Jesus unterwegs sind und irgendwas machen oder nicht verstehen usw . Was hat sie eigentlich gemacht ? Was hat sie interessiert ? Bewegt ? Geängstigt ? Worauf hat sie geachtet ? Was hat ihr Kraft gegeben ? Und was hat ihr die Kraft genommen ?

Mich verbindet mit Maria die Liebe zu einem Gärtner, der mehr ist. (Den ich aber oft und gerne anfassen darf…)

Sie war ihrer Zeit weit voraus und ist als Frau (damals unmöglich) mit Jesus mitgezogen Egal was andere darüber dachten Das finde ich cool

Meine Mutter und meine Cusine hatten beide den Namen.

Hoffnungsbringerin

Eine Antwort auf „Chatte mit Maria Magdalena“

  1. maria magdalena

    in den
    abhängigkeiten
    frei bleiben

    trotz der
    schmerzen
    berührbar leben

    gegen die
    vorurteile
    lieben

    aufgrund
    des rufes
    begnadet sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.