… dein Vorratsglas.

Manchmal.
Manchmal müsste man den Moment einpacken können.

Den Glücksmoment.
Das Plätzchenbacken.
Das Lächeln mit den Augen.

DURCH DEN WINTER zum bearbeiten von allen3 1024x1024 - ... dein Vorratsglas.

Was füllst du in dein Vorratsglas?

Wir wünschen dir einen guten Start in die neue

Woche!

4 Antworten auf „… dein Vorratsglas.“

  1. Ich sammle in das Vorratsglas meines Herzens gerade Erinnerungen an meine Freundin, die wir am Samstag beerdigt haben – für mich selbst, aber auch für die anderen Menschen, die um sie trauern, damit wir gemeinsam von diesen (meist schönen) Erinnerungen und Erzählungen leben und uns stärken können.

  2. Wenn mein Herz eng ist, dann öffne ich mein Vorratsglas und hole einen Moment hervor, in dem ich über mich selbst lachen konnte – und andere mit mir. Das verschafft so viel Leichtigkeit!

  3. In meinem Vorratsglas sammele ich die vielen lieben Karten und Briefe von
    dankbaren Eltern. So wie gute worte Briefe von meinen lieben Kollegen und in augenblicken in denen es schwer ist hol ich sie hervor und lese sie mal wieder und freue mich daran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.