2 Antworten auf „… hinter verschlossenen Türen“

  1. Intensiver als sonst! Hinter verschlossenen Türen fällt es mir leichter hinein zu spüren als umgeben von den Ablenkungen im ‘offenen’ Alltag! Das Zuhause bleiben und sich zurück ziehen fühlst sich gut an! Allerdings bin ich nicht alleine – wir leben als Großfamilie, sind nun schon seit drei Wochen rund um die Uhr zusammen – und es ist wesentlicher entspannter und schöner als sonst! Hinter verschlossenen Türen dürfen wir SEIN und müssen keine Maske in der Außenwelt tragen, dürfen Atmen, Spüren und Dankbar sein!

  2. Hinter verschlossenen Türen wird von Tag zu Tag schwieriger. Ich bin Single und habe jetzt die 5. Woche im Home Office hinter mir. Die nicht vorhandene Trennung zwischen Arbeitsplatz und Zuhause lässt mich schwer abschalten und zur Ruhe kommen. Ich gehe ein Mal in der Woche einkaufen und halte mich ansonsten an die Richtlinien. Klar, ich habe Kontakte über Telefon, WhatsApp und Facetime, aber das Treffen mit anderen Menschen und gerade mit der Familie fehlt doch sehr. Das geht sicherlich vielen anderen Menschen ebenso…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.