2 Antworten auf „Nett. Oder?“

  1. Aufmerksam, aufrecht und einfĂĽhlsam zu sein, ist mehr als bloĂź „nett“ zu agieren. Jesus als freund-lich bezeichnet, lässt ihn als Freund-an-sich begreifen. Wie begegne ich den Mitmenschen? Können sie mich als Freund oder zumindest als jemandes Freund wahrnehmen? Wie gehe ich mit mir und anderen um? Wenn die Liebe hierbei das MaĂź ist, wie sehr kann ich ihr entsprechen? Was ist denn Nächstenliebe anderes, als fĂĽr den Mitmenschen und fĂĽr sich, das beste zu wollen. Streichen wir aber hierbei den leeren Aktionismus. Das Handeln, die tätige Liebe an und mit den Nächsten, sollte stets am Grund, an der Liebe rĂĽckgebunden sein. Wobei das Wort „Nächstenliebe“ dieses bereits abbildet. Jesus ist freundlich, aufmerksam und aufrecht. Lasst uns daher sein Beispiel zu eigen machen, und so Visitenkarte Christi sein. Mit ihn dabei, fĂĽr uns und fĂĽr unsere Mitmenschen.

Kommentar verfassen