Frie-de, Frie-den, der

Die Definition im Duden lautet:

Frieden 1024x1024 - Frie-de, Frie-den, der

1. a) [vertraglich gesicherter] Zustand des inner- oder zwischenstaatlichen Zusammenlebens in Ruhe und Sicherheit
b) Friedensschluss
2. a) Zustand der Eintracht, der Harmonie
b) ungestörte Ruhe
c) Zustand beschaulich-heiterer Ruhe
3. Geborgenheit in Gott

Und was bedeutet Friede für dich?

3 Antworten auf „Frie-de, Frie-den, der“

  1. Frieden ist viel mehr als der Verzicht auf Angriffe. Frieden ist ein Angebot auf Versöhnung. Deshalb liegt es an uns, die Offenheit und die Atmosphäre zu schaffen, in der der andere unser Angebot annehmen kann.
    Nein, das ist nicht leicht. Zunächst muss ich mich selbst befrieden (lassen), ruhig werden und bescheiden, damit ich friedfertig werde.

  2. Unseren Seelenfrieden- auch mit Gottes Hilfe- zu finden ist wohl unsere lebenslängliche Aufgabe… und es hängt viel davon ab. Ulli Klopfer

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.