So ist mein absoluter Lieblingstag

Wir haben diese Woche gesammelt, wie Eurer Tag zu Eurem Lieblingstag wird.

Guter Gott,
Danke für die Dinge, die mich glücklich machen.
Danke für die Sonne, die Natur, meine Mitmenschen,…
Danke für die schönen Momente in meinem Leben.

Guter Gott,
öffne meinen Blick für die kleinen Freuden und das Gute in meinem Alltag,
vor allem dann, wenn alles dunkel scheint.
Hilf‘ mir, meine Lieblingstage wahrzunehmen.
Amen.

Impuls 28.2 - So ist mein absoluter Lieblingstag

Die Rückmeldungen der Netzgemeinde findet ihr hier:

Keine Arbeit

Wenn ich nicht arbeiten muss

Durch ein Lächeln am Morgen

Durch gute Begegnungen

Mit Sonne und Freiraum

Ich habe keinen Lieblingstag, ich bin dankbar für jeden Tag den ich erleben darf.

Die Sonne lacht. Ich habe liebe Menschen um mich.

Mein Lieblingstag ist heute, weil ich viel Zeit mit meiner Familie und mit guten Freunden verbringen darf bei sonnigem Wetter im Urlaub.

Früh aufstehn, alle To Dos erledigen nette Begegnungen, gesundes massvolles Essen, früh zu Bett

Früh aufstehn, alles schon erledigt haben und einen Ausflug in eine andere Welt machen

Bis früh morgens auf einer Feier sein und im Morgengrauen zu Bett zu gehen, die Vögel zwitschern bereits. Wissend, das ich an diesem Tag nichts mehr vorhabe und ich nicht arbeiten muss andere sich allerdings schon auf den Weg zur Arbeit machen

Fahrrad fahren im Sonnenschein

..wenn ich in der Natur unterwegs sein kann

Gleich morgens nach dem Frühstück einen Gang zurück schalten und abends vorm schlafen gehen in einen wunderschönen roten Himmel zu schauen (so wie gestern) und dem Herrn zu danken welches Glück ich doch habe.

Sonne, nette Menschen, gute Musik

Sonne! Kreatives gestalten!

Wenn ich Zeit für mich hab und das Essen schmeckt!

Das positive im jeden neuen Tag bewußt sehen. Und die Erkenntnis, dass die wesentlichen Dinge des Lebens nicht mit Geld zu kaufen sind. Sie sind ein Geschenk aus der Hand Gottes

Das positive im jeden neuen Tag bewußt sehen. Und die Erkenntnis, dass die wesentlichen Dinge des Lebens nicht mit Geld zu kaufen sind. Sie sind ein Geschenk aus der Hand Gottes

Indem ich morgens wach werde und mich gesund fühle !!

Wenn es Zeit für die Familie gibt

Blauer Himmel, Sonnenschein und ersten Schneeglöckchen, Krokusse auf der Wiese

Blauer Himmel und Sonnenschein

Mit Sonnenschein, Ruhe, Natur und lieben Menschen.

Durch eine unerwartete Umarmung oder ein kleines Kompliment.

Mein Lieblingstag ist, wenn ich mir etwas gutes tun kann ohne ein schlechtes Gewissen den anderen gegenüber zu haben mich aus allem mal rausnehmen können.

Ein schöner langer Ausritt bei genialem Wetter

Mit viel Sonne,Schokolade,Musik,Kaffee,Liebe,Frieden,Spaß & Gott an meiner Seite 🥰

Wenn ich Kraft habe den Tag selbst zu gestalten , ohne kraftlos einzubrechen. , bin ich sehr glücklich. Gute Zeit

Wenn die Sonne scheint

Ein sonniger Tag auf einer Radtour und kein ausstehender Streit mit irgendwem

Wenn ich mich auf eine unerwartete Begegnung freuen darf. Oder die Schöpfung mir ein schönes Bild offenbart..

Mit einem Lachen

Wenn ich mal ausnahmsweise keine Schmerzen habe, das Wetter schön ist und ich nicht arbeiten muss

Wenn ich weiß, dass ich einen lieben Menschen treffen darf

Wenn Menschen sich umarmen, lieb zueinander sind und sich gegenseitig Wärme und Energie geben.

Lachen

Mit einer herzlichen Umarmung und der Sonne im Rücken.

Da halte ich es mit Pooh: jeder Tag ist ein Lieblingstag!

Mit Sonnenschein, Frühlingserahnen & Liebe zu & von den Mitmenschen – ein Geschenk des dreieinigen Gottes an mich/uns.

Durch Musizieren mit Anderen.

Mit lieben Menschen

Mein Tag wird zu meinem Lieblingstag, wenn ich mit Freunden oder Familie zusammen chillig koche, wenn kein Zeitdruck da ist, wenn ich Dinge unternehmen kann, wo ich am Ende sage, dass hat gut getan, wie eine Fahrradtour, etwas designen, Spieleabende/-tage.

Durch ein gutes und intensives Gespräch mit Freunden.

Wenn ich ohne Druck von aussen einfach das Leben genießen kann. Das kann ganz alleine sein oder mit anderen zusammen, am liebsten mit vertrauten Menschen.

wenn ich mich nicht beeilen muss

Wenn ich ihn mit meiner Familie oder Freunden verbringen kann, wenn ich kleine Erfolge erzielt habe, wenn mir was gut gelungen ist, ich ueber meinen Schatten gesprungen bin… Wenn ich Gott in meinem Leben spüre.

Mit Sonnenschein und Zeit für mich

mit Familie und Freundinnen unterwegs im Sonnenschein

Durch positive Menschen und kleinen Überraschungen

Die Sonne genießen! Die To-to Liste abarbeiten. Nicht zulassen, dass die Sorgen den Tag beeinflussen

Wenn Montag unser Geschäft geschlossen ist und wir gemütlich Zeitung lesen und Café trinken!!

…indem ich etwas tue, was mir Freude macht

….indem ich jeden Sonnenstrahl, der mich heute trifft genieße und er sich anfühlt wie ein Kuss, eine Berührung meines Liebsten.

…indem ich Notwendiges leicht wegarbeiten kann.

Wenn die Sonne scheint und ich einen Spaziergang machen kann. Wenn ich jetzt sehe dass die Natur wieder erwacht. Wenn ich dann noch Zeit habe ein bisschen zu lesen und ein gutes Gespräch mit lieben Menschen zu führen, dann noch ein Cappuccino, dass ist für mich ein Lieblingstag.

Anstrengend. Aber mit einem guten Ende..

Sonnenschein und meine Lieblingsmenschen: Familie und die besten Freunde bei mir. Das macht mein Tag zu einem Lieblingstag.

Mit meinen Kindern, meinem Freund, mit viel Sonne und schönen gemeinsamen Erlebnissen….

Gutes Wetter mit guten Leuten im Park

Familie und Freunde, ein leckeres Frühstück und eine lange Wanderung im Pfälzer Wald:sunny::mountain:

In Ruhe noch im Bett den Tag begrüßen , mich „zurückmelden“ von der Nacht, an die Schöpfung und die mir anvertrauten Menschen. Eine Stunde walken durch den frühlingshaften Wald….das warme Wasser der Dusche auf meinem erhitzten Körper spüren. Ein gutes Frühstück mit der Tageszeitung….jetzt bin ich bereit für den Tag, den der Herr mir zeigen wird!!

Wenn alles friedlich ist,die Sonne scheint und ich den Insekten,Vögel und sonstigem Getier auf meiner Bank, vorm Haus, zusehen kann

Der Frühlingsduft, der durchs offene Fenster hereinströmt und das Zwitschern der Vögel die mich wecken

Mein Tag wird zu einem Lieblingstag, indem mir lauter schöne Dinge passieren und vielleicht auch Zufällige Begegnungen mit netten Menschen passieren. Mein Tag ist schön, wenn ich meine Aufgaben zügig und ohne größere Probleme lösen kann und ich danach noch ein wenig Zeit habe, um mich mal hinzusetzen und ein Buch zu lesen oder meinen Hobbys nachzugehen. Diese Tage kamen in der letzten Zeit kaum vor, aber ich denke, dass es hoffentlich bald besser wird.

Lieblingstag ist wenn ich meine Freundin treffe .. so wie heute

Wenn ich etwas schönes vorhabe auf das ich mich freue. Und meistens liegt es einfach an der Einstellung wie ich ihn beginne. Eine Freundin sagt triff Absichten, dann kann alles gelingen.

Ein Lächeln

Gutes Essen

Freunde treffen

Neues erleben

Liebe erfahren

In der Natur sein

Transzendenzerfahrungen

Heute wird mein Vater 80! Ein guter Grund, dass ein Tag zu einem Lieblingstag werden kann!

Aufgaben, die einen erfüllen und gelingen..

Schöne Sonne am Morgen schon zum Aufwachen.

Dankbar sein das man gesund ist und für die lieben Menschen um einen herum

In dem ich nette Menschen treffe.

Wenn die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und ich wertvolle Zeit mit lieben Menschen verbringe

Mit einem Sonnenstrahl im Gesicht und lieben Menschen um mich herum

Durch gute Begegnungen mit wertvollen Menschen.

Arbeitsfrei, Sonne und Besuch vom Enkelkind

Wenn ich den ganzen Tag von Personen verbringen kann, die mich so nehmen wie ich bin

Wenn ich mich wieder versöhnen kann…

Heute ZEIT mit meinen großen Töchtern verbringen. Kommt sonst selten vor

Wenn ich tun und lassen kann was ich will

Mit Menschen, die ich gerne habe ( zum Beispiel lieben Klassenkameraden, meiner Familie) Oder mit einem guten Buch

Mit Café zum Frühstück und dann spannende Begegnungen mit interessanten Menschen

Mit tollen Leuten, Musik und Unternehmungen

Wenn ich Zeit habe für: Gottesbegegnungen, Natur, Sonne, Lesen, eine WhatsApp für Freunde schreiben können oder treffen, gutes Essen kochen.

wach und aufmerksam sein für mich und andere Menschen, Begegnungen wahrnehmen, lächeln schenken und empfangen, genießen und dankbar sein

Mit einem netten Arbeitskollegen an der Seite

Wenn ich viel bete, Freude mache, für andere da bin, Frieden stifte, die Sonne geniesse

Viele kleine Glückseligkeiten machen den Tag.

Mit lieben, fröhlichen Menschen Zusammensein

Wenn die Herausforderungen nicht so groß sind

Mit netten Menschen um mich, mit Zeit und Ruhe und Sonne

Wenn ich nicht hetzen muss, wenn ich viele schöne Begegnungen erlebe, wenn ich etwas tun kann was Freude macht, wenn ich mit Zeit nehmen kann für andere

[Nach der Krebsdiagnose meines Mannes:] Was also ist mein Lieblingstag? Ich bemühe mich darum, mit Gottes Hilfe jeden Tag dazu zu machen, den wir aus Gottes Hand empfangen, denn ich weiß nicht, was morgen ist. Was ich aber weiß, ist, dass Gott Liebe ist und die Kraft gibt, auch schmerzerfüllte Tage als sinnvoll zu betrachten. Gottes Liebe macht jeden Tag zum Lieblingstag.

Wenn ich viel bete, Freude mache, für andere da bin, Frieden stifte, die Sonne geniesse

bewusst am Abend dankbar werden- auch für die kleinen und scheinbar selbstverständlichen Dinge… und sich immer mal wieder etwas gönnen

Das ist immer wieder anders… ausschlafen, Kaffeeduft, von der Sonne geweckt… Joggen im Wald im Regen und die Tropfen fallen von den Blättern langsam auf mein Gesicht… Sonne im Rücken… …eine überwundene Schwierigkeit… gute Gespräche… Erfüllung im Job… eine gut gelaufene Sectio… Menschen gut versorgen… Sterben aushalten… nicht weglaufen… Nach schlimmen Erfahrungen unverhofft Schönes erleben… Immer einen Menschen an seiner Seite zu wissen, der alles versteht… …in eine Kerze schauen… in einer kalten Kirche ein Choral hören… Füße ins Meer halten

Dieser Tag wurde es. Weil ich es geschafft habe, Menschen zu bewegen und sogar eine negative Meinung einer Person in eine Positive zu verändern. Das ist ein unglaubliches Gefühl.

Wenn ich weiß, ich darf heute mit Menschen zusammen sein die ich liebe.

ein gemütliches Frühstück, Zeit für Muße und Träume, Zeit für Bewegung, Zeit für Gespräche, Natur und Schöpfung genießen können, Zeit für Austausch von Zärtlichkeiten

Wenn ich Zeit für mich habe, dann noch nette Menschen zum richtigen Zeitpunkt da sind, die Sonne scheint und alle gesund sind die mir am Herzen liegen

Wenn es gelingt, den Tag mit Schwung zu nehmen und nicht alles so schwer und unüberwindbar zu sein scheint. Oft reicht wie heute Morgen den tollen Sonnenaufgang bewusst wahrzunehmen oder ein unverhofftes Lächeln, ein gutes Wort.

Zwischendurch auch mal ein bisschen „Sinnfreie“ Zeit zu haben ..

Wenn niemand etwas von mir erwartet und ich ihn ganz für mich allein verbringen kann

Wenn Montag unser Geschäft geschlossen ist und wir gemütlich Zeitung lesen und Café trinken!!!

wenn ich früh aufwache!

Im Moment wäre das: morgens so lange schlafen/ im Bett liegen wie ICH das möchte ( und nicht wann meine Kinder das beenden). Und danach am Tisch mit Tee und Buch sitzen so lange bis mein Po weh tut und mir keine Gedanken zum Träumen mehr kommen. DAS wäre dann mein Lieblingstag.

Kuchen und Kaffee mit meinem Mann in der Sonne

Sonne, Zeit, Familie

Heute zum Beispiel. Ich habe mein neues Fahrrad abgeholt.

Wenn die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und ich meine Familie um mich habe

ausschlafen Zeit mit lieben Menschen Zeit für mich schöne Musik kleine Erfolge ein Nordseespaziergang

ausschlafen Sonnenschein freunde treffen nichts tun *abends ein lagerfeuer

Morgens mit meinen liebsten frühstücken, und es genießen

In dem ich rechtzeitig aufstehe und den Tag langsam und bewusst beginnen kann. Mit Gebet und Kontemplation, die Nähe Gottes wahrnehme. Im Laufe des Tages immer wieder inne halte und mir Gottes liebender Gegenwart bewusst werde, in meinen Mitmenschen, in meiner Umgebung in mir.

Mit Sonnenschein und neuer Kraft aus einer erholsamen Nacht

Mit einer positiven Wendung, wenn alles richtig gut von der Hand geht, insbesondere bei dem, wo ich mir sehr viel Gedanken gemacht habe. Wenn ich merke, mein Leben hat einen (tieferen) Sinn, Gott als nahe erfahre, ich oder mir nahestehende Menschen glücklich wurden oder Glück erfahren durften, dann wird ein x-beliebiger Tag zum Lieblingstag. Das impliziert für mich: Ich wurde mit Dankbarkeit erfüllt und fühle mich durch und durch lebendig, gestärkt für die kommende Zeit und möchte diesen Tag daher besonders in Erinnerung halten. Dieser Tag ist es Wert zelebriert oder aber immer neu in Erinnerung gerufen zu werden. Meine persönl. Lieblingstag(e): Geburtstage und oder Namenstage meiner Freunde, meiner Familie, Weihnachten & Ostern; Mittwochs, weil ich da oft mit Freunden ins Kino gehen kann; Freitag, weil ich mich an die Liebestat Jesu erinnere und Sonntag, weil wir Ostern begehen und ich als Christ an die Auferstehung glauben darf. Christus hat für uns endgültig den Sieg errungen: Über die Höhen und Tiefen unseres Lebens, über den Herrscher / Mechanismen der Welt, über Tod und Sterben. Gott ist (für mich) der Garant für einen neuen Morgen. Irgendwie denke ich, der Tag an dem ich endlich (auch) bei Gott ankomme, wird ebenfalls ein Lieblingstag von mir werden.

Mein Tag verwandelt sich zu meinem Lieblingstag, wenn mir das gelingt was ich mir vorgenommen habe u. damit erledigt ist.

Wenn alles nach Plan läuft und eventuell noch ein paar schöne Überraschungen passieren 🙂

Mit Lieblingsmenschen

Wenn ich Lieblingsmenschen treffe.

Mein Tag wird zu einem Lieblingstag, wenn ich viel Zeit mit meiner Familie und/oder meinen Freunden verbringe, schöne Momente mit ihnen habe, tiefsinnige Gespräche führe, einen Spaziergang bei Sonnenschein in der Natur mache und in der Sonne chille. so ein Lieblingstag war gestern für mich. Auch schöne Momente mit Kindern auf der Arbeit oder das lesen eines guten Buchs können meinen Tag schön machen

Wenn es mir gelingt, im Hier und Jetzt zu sein in den zwischenmenschlichen Begegnungen, ganz in mir ruhend. Wenn ich die Liebe Gottes in mir spüre und sie in den Begegnungen weitertragen kann.

Altersteilzeit wurde gehnemigt, ein Stein fällt vom herz, Gute Gespräche, Nette Begegnungen, Schnäppchen gemacht. Konnte helfen. Wurde gelobt. Sind gesund. Was kann es schöneres geben.Freunde kommen vorbei.

Am Ende des Tages entscheide ich, ob es ein Lieblingstag war. Das ist ein Tag mit erfolgreichen Aktionen, ausreichend Zeit zum Innehalten, Gelegenheit zum Lachen u Frohsein und Begegnungen mit lieben Menschen. Für einen solchen Lieblingstag danke ich Gott vor dem Einschlafen

Wenn die Familie beisammen ist, alle Kinder da sind und jeder Zeit hat

Wenn ich mit lieben Menschen Zeit verbringen kann. Wenn ich spüre das ich geliebt werde. Wenn die Sonne scheint. Wenn ich einen guten Kaffee trinke. Wenn ich ich sein darf. Wenn ich merke das man sich freut mich zu sehen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.