Unter Psalmen liegen

Wenn viele Menschen an vielen Orten mit vielen Lebensgeschichten ihre Worte zusammentragen, dann kommt das Leben raus. Wenn diese Worte ins Gebet gelegt werden, dann kommen Psalmen raus. Gemeinsam gebetet fühlt sich das an, wie mit Freunden unter Palmen liegen. Danke für dieses Experiment!

Impuls 22.2. Teil 2 - Unter Psalmen liegen

Hier findest du unsere gemeinsam gewobenen Psalmen der Woche.
Gerne nochmal zum Mitbeten in stiller Verbundenheit mit vielen Menschen an vielen Orten:

„Höre, Gott, mein lautes Klagen.“ (Ps 64,2)

„Der HERR erfülle all deine Bitten.“ (Ps 20,6)

„Ich will danken, HERR, aus ganzem Herzen, erzählen will ich all deine Wunder.“ (Ps 9,2)

„Herr, öffne meine Lippen, damit mein Mund dein Lob verkünde“ (Ps 51,17)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.