Was macht ein glückliches Leben aus?

In dieser Woche hat uns die Poetin Lea Keller mit ihrem Zitat für #ohneblabla inspiriert…

1 - Was macht ein glückliches Leben aus?

Wir haben die Netzgemeinde gefragt, was für sie ein glückliches Leben ausmacht. Hier mal einige Auszüge aus den Antworten. Ganz unten findest du alle Antworten aus den Chats. Danke fürs Mitmachen!

„Erfülle jeden Tag mit Musik, Ehrlichkeit, Spaß, Ernst und Familie und Freunden. Oder dem, was dich persönlich glücklich macht. Sieh die positiven Seiten an den Dingen. Und freue dich mehr, wenn du ein Problem gelöst hast, als dich zu ärgern, dass du eins hast.“

„Ein glückliches Leben führt man,wenn man-unbeeindruckt,was andere von einem wollen,seinen eigenen Weg geht,mit allen Höhen und Tiefen !“

„Glück bedeutet in meiner Unperfektheit, die Gewissheit zu haben, so angenommen zu sein. So darf ich sein! Bei Gott und bei meinem Mann!“

„Glück ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch das Ergebnis von Geduld, Vergebung und harter Arbeit.“

„Lieben und geliebt zu werden macht für mich das Glück aus. „

„Die Menschen,die man liebt. Gesundheit. Eine sinnvolle Aufgabe. In sich ruhen können. Viel lachen dürfen.“

„Das Leben ist schön! Von einfach war keine Rede.“

„Die kleinen, schönen Dinge im Leben wahrnehmen.“

„Glück ist die Gewissheit all das zu haben, was mir im Leben wichtig ist.“

„Ein Leben, auf das ich als alter Mann voller Zufriedenheit und Stolz zurückblicken kann.“

DANKE für die Glücksbotschafter unter Euch!

5 - Was macht ein glückliches Leben aus?

hier die gesammelten Antworten zum Schmökern und Nachdenken:

Ein glückliches Leben ist eins, das von viel Liebe, Erfahrung, Verständnis, Selbstvertrauen, gesundem Egoismus und sozialen Kontakten geprägt ist. Ich finde, jeder weiß selber, ob er ein glückliches Leben führt. Ob man schon glücklich ist, wenn man viel Geld verdient… Oder erst, wenn man von Freunden und Familie umgeben ist. Das entscheidet jeder für sich. Aber um das zu erkennen, gehört auf jeden Fall viel Mut, die Wahrheit zu erkennen, Selbstbewusstsein und Ehrlichkeit dazu. Denn sonst kannst und wirst du zu keinem ehrlichen Ergebnis kommen. Erfülle jeden Tag mit Musik, Ehrlichkeit, Spaß, Ernst und Familie und Freunden. Oder dem, was dich persönlich glücklich macht. Sieh die positiven Seiten an den Dingen. Und freue dich mehr, wenn du ein Problem gelöst hast, als dich zu ärgern, dass du eins hast.

Gute Beziehungen zu den Mitmenschen und darin: Gott begegnen

meine Familie

Zufriedenheit mit dem wie es ist ist

Mich macht es glücklich mit Freunden zu verreisen. Andere Länder und andere Kuluren kennenlernen und viel Spaß zu haben. So lernt man nämlich den Wert der Schöpfung kennen

Ein glückliches Leben führt man,wenn man-unbeeindruckt,was andere von einem wollen,seinen eigenen Weg geht,mit allen Höhen und Tiefen !

Zeit für und mit Anderen; Zeit in der Natur verbringen und der Schöpfung Gottes so richtig nahe zu sein und damit die Hektik des Alltags hinter sich lassen

-Familie zu haben -Nicht belogen zu werden -Grundbedürfnisse (essen, schlafen, Wohn-/Schutzraum) befriedigen zu können -Freundlichkeit zu erfahren

Der erste Glücksmoment war schon heute morgen mit eurem Impuls Danke

Und der zweite dasd uch meinen Enkel zur Schule vorbereiten darf…wecken Badezimmer …frühstücken.. Eine gute Zeit

Glaube, Gesundheit, Familie und Freunde sind für mich Glück

Zufriedenheit

Meine Glücksperspektive: Eine Frau / einen Mann zu finden, der / die es 25 Jahre mit einem aushält. Da zeigt sich dann: Glück ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch das Ergebnis von Geduld, Vergebung und harter Arbeit.

Lieben und geliebt zu werden macht für mich das Glück aus. Geld und Besitz beruhigt, aber ohne Liebe ist das alles wertlos. Nur die Liebe macht wirklich reich.

Gesundheit ,Vertrauen,Geborgenheit ,Liebe , wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt und man daran teil haben darf………. Ich wünsche euch eine gute Woche vielleicht mit Sonnenstrahlen

Menschen mit denen man es teilen kann

Gute Freunde

Ein glückliches Leben: Eine gesunde Familie und Freunde! bei Krankheit oder anderen Problemen die Familie und Freunde an der Seite! den Frühling wahrnehmen, in seinem Wachsen, mit den Farben und dem Duft! LEBEN, und sich nicht leben lassen!

Eine zugewandte, positive Lebenseinstellung macht ein glückliches Leben aus.

Gute Freunde.. Musik

Genussmomente für die Seele/Herz, den Geist/Kopf und den Körper

Zufriedenheit, Geborgenheit und Menschen um einen herum,auf die man sich verlassen kann

Lieben und geliebt zu werden

Dankbarkeit

Familie und Freunde die zu einem stehen

Sicherheit in Kombination mit Spontaneität, dass dein Arbeitgeber pünktlich und regelmäßig monatlich zahlt

Glück ist für mich das Zusammensein mit meinen Lieblingsmenschen.

… Wenn man Menschen um sich hat, die einen mögen bzw lieben, wie man ist

Freunde haben Geborgenheit Heimat

Ein glückliches Leben zu haben, bedeutet für mich, eine gesunde, miteinander kommunizierende Familie zu haben und zufrieden und dankbar zu sein mit dem eigenen Erreichten…ich bin aber sicher, dass jedes Alter andere Vorstellungen vom glücklichen Leben hat 🙂 ich bin ein sog. Best Ager 50+

Das Lächeln und die Dankbarkeit meiner drei wunderbaren Kinder

Gesund zu sein, eine Familie und Freunde zu haben, Nahrung und in Frieden leben zu können.

Dankbar sein und die Dankbarkeit auch zum Ausdruck bringen. Menschen einfach mal direkt sagen, wofür man Ihnen dankbar ist.

Gesundheit

Zufriedenheit in allen Bereichen des Lebens Nicht immer nach höher weiter mehr streben. Aber genau da liegt auch der Knackpunkt zwischen den Menschen und der Zufriedenheit. Einer will nach einer arbeitsreichen Woche nur im Garten liegen und sein gegenüber will nur einen kurzen mit Spaziergang. Wo liegt derer beiden Zufriedenheit?

Glück bedeutet in meiner Unperfektheit, die Gewissheit zu haben, so angenommen zu sein. So darf ich sein! Bei Gott und bei meinem Mann!

Gelassenheit, sich selbst mögen, zuversichtlich haben, dass alles gut wird, andere Menschen mögen, Ziele haben, einen starken Glauben gaben, die Dinge positiv bewerten.

Zufriedenheit Inneren Frieden finden und halten

Gesundheit aller Familienmitglieder! Gelungene Partnerschaft!

Gesund mit Freunden und Familie die Natur und das Leben genießen. ….das ist Glück

Ein glückliches Leben , bedeutet für mich eine Familie auf die ich mich in jeder Situation verlassen kann und mir halt gibt

Freiheit

Ich find ein glückliches Leben braucht: gut Freunde und Familie

Zufriedenheit und aufgehoben sein in Gemeinschaft mit Menschen und Gott schenkt mir ein glückliches Leben

Ohne Neid , friedvoll mit dem Nächsten und im Einklang mit sich selbst zu leben , Freude an der Schöpfung zu haben das macht für mi h ein glückliches Leben aus. Ich bin glücklich

Frieden

Gesundheit ist wichtig für ein glückliches Leben. Zumindest ich habe erfahren, dass es viel ausmacht – sei es körperliche oder seelische/psychische Gesundheit. Und natürlich liebe Menschen gehören zu einem glücklichen Leben.

Die Kombination von Liebe Gelassenheit Gesundheit und Gottvertrauen!!! Vielleicht für jeden einzelnen Menschen noch eine Portion Glück!!!

Resonanz

Dankbar sein. Für alles. Sehen, was an Gutem da ist, neben den Herausforderungen.

Glück bedeutet für mich meine Familie und Freunde sowie ein großes Stück Selbstakzeptanz und sSelbstachtung.

Zufriedenheit mit seiner Grundsicherung (grundbedürfnisse befriedigt)

Ein Leben ist dann glücklich, wenn man sich sicher sein kann, dass immer jemand da ist, der einen auffängt

Eine tolle Familie und Gesundheit,das sich freuen können über die kleinsten Dinge im Leben

Liebe und Harmonie für alle, jeden Tag!

Das Wissen, dass Gott uns liebt und uns – egal in welcher Situation – nie fallen lässt, uns auch in schweren Situationen begleitet und trägt.

Ich bin glücklich, weil ich in einem Land leben darf, in dem Frieden ist.

Soziale Interaktion, geborgen sein, ein Mindestmaß an Wohlstand, relative Gesundheit, dazu zu gehören, eine unterstützende Kirchengemeinde / Freundeskreis, persönliche Freiheit.

Dankbarkeit Zusammenhalt in der Familie Freunde Gesundheit Selbstliebe Achtsamkeit

Liebe, Gesundheit, Freiheit, Hoffnung, Glaube

Mit sich selbst zufrieden sein

Anerkennung, Besinnung auf das Wesentliche, Dankbarkeit, Empathie, gegenseitige Unterstützung, Gemeinschaft, Hilfsbereitschaft, Loyalität, Vertrautheit.

Glücksperspektiven sind für mich: ein Abend/Nachmittag mit Freunden; eine Wanderung in die aufbrechende Natur mit Weggefährten, ein Gemeinschaftserlebnis im Gottesdienst, Sonnenschein am Morgen, überraschender Besuch oder Telefonat, Fahrradtouren

Lebenssinn & zwischenmenschliche Beziehungen

Freunde, Familie, Liebe, zwischenmenschliche Begegnungen

Vogelgezwitscher in meinem Garten

Für mich ist Glück eine unerwartete Begegnung mit einem lieben Menschen

Wenn ich ganz bei mir bin und sagen kann, es ist alles gut, wie es gerade ist, das bedeutet für mich Glück

In Freiheit und selbstbestimmt zu leben! Das ist für mich Glück

Meine Glücksperspektiven: Gesundheit, Glaube, Liebe, Familie, Freunde, eine heisse Tasse Kaffee, Ruhe.

Selbstbes

Glück ist für mich, gute Freunde zu haben, gesund zu sein, keine finanziellen Sorgen und einen erfüllenden Beruf zu haben, eine schöne Wohnung mit Garten, samstags Rockmusik zum Tanzen, immer wieder Wortgottesfeiern anzubieten oder Dienst als Kommunionhelferin/ Lektorin zu tun… ich fühle mich wie im Paradies und bin sehr dankbar dafür!

Für mich macht ein glückliches Leben aus, es mit seiner Familie und seinen Freunden verbringen zu können, vieles gemeinsam zu erleben, zu lieben, gemeinsam zu lachen und Spaß zu haben an dem, was man tut/getan hat

Ich bin gerade glücklich, weil mir trotz schwerer Zeit viel Gutes widerfährt durch Menschen, die zu mir stehen und mir helfen. Dafür bin ich mega dankbar

Ein Lächeln

Ein glückliches Leben führen kann ich in Liebe, Frieden und Freude, mit lieben Menschen, im Gebet.

Menschen um sich zu haben, die einen immer lieben

Die Menschen,die man liebt. Gesundheit. Eine sinnvolle Aufgabe. In sich ruhen können. Viel lachen dürfen.

Begegnungen mit lieben Menschen……Feste und Feiern in der Familie….. Wenn meine Tochter wie heute nach 6 Monaten als AuPair in Neuseeland gesund und munter wieder nach Hause kommt

Das Leben ist schön! Von einfach war keine Rede.

Das man mit sich selbst in Frieden lebt….

Die kleinen schönen Dinge im Leben wahrnehmen.

Für mich macht ein glückliches Leben aus, dass ich später vielleicht einen Freund finde, der es wirklich ernst mit mir meint und der mich wirklich liebt, so wie ich nun mal bin. Geld spielt für mich keine extrem große Rolle. Klar, möchte ich mir auch mal was gönnen und mal in den Urlaub fahren oder so, aber Familie ist mir sehr wichtig. Außerdem. Möchte ich näher zu Gott finden und WIRKLICH an ihn glauben Das wären meine Wünsche für ein erfolgreiches Leben. Aber ich bin noch ziemlich jung, vielleicht ändert sich das ja noch…

Ein glückliches Leben macht für mich aus gesund zu sein; in Frieden leben zu können; in kleinen Dingen in der Natur die Schönheit der Schöpfung zu erkennen; wahre Freunde und die Familie hinter mir stehen zu haben; in einer Gemeinschaft angenommen zu werden, wie ich bin; viel Spaß in der Freizeit mit Freunden zu haben; in Zukunft einen Beruf auszuüben, den ich mit Leidenschaft und Begeisterung jeden Tag auf’s neue gerne mache; eine eigene Familie zu gründen und ein eigenes Haus zu haben.

Glück ist die Gewissheit all das zu haben, was mir im Leben wichtig ist.

Ein Leben, auf das ich als alter Mann voller Zufriedenheit und Stolz zurückblicken kann.

„Glück ist, zu wissen, wo das Leben hinführt“, also in etwa…. „Emotionale Sicherheit“ sozusagen…

… echte Freunde … Gesundheit … vertrauen können … gute Gespräche … Aufmerksamkeit – Respekt – Wertschätzung … in Frieden leben zu dürfen … zu haben, was man wirklich braucht! [und das ist nicht wirklich viel] …

Mich macht meine Familie glücklich. Gerade wenn sie etwas sagen oder machen das unerwartet, lieb gemeint und gemacht ist. Merke ich wie sehr ich gesegnet bin mit Liebe.


…Weite erleben

ngene Beziehungen, die tragen und getragen werden und Gelassenheit und Hoffnung im Glauben.


Es gibt einen Niederlaendischeb Spruch der uebersetzt heisst “zaehle deine segen jeden tag”

Meine Glücksperspektiven: Meine Familie, besonders meine Kinder. Wenn am Morgen die Sonne scheint, Jetzt im Frühling wenn alles wieder grün wird und blüht. Und gerade jetzt nach dem letzten Post über Kinder mit Down Syndrom. Ich habe eine Nichte mit Down Syndrom. Sie ist die Sonne in unserer Familie, sie strahlt immer und bereichert unser Leben

Ein glückliches Leben macht für mich aus: Alltag bewältigen, zufrieden sein mit dem was man hat, anderen zudiensten sein dürfen, die Liebe die mir geschenkt wird annehmen und genießen können…und…eine große Portion Humor und Lebensfreude

-Tätigkeiten, Menschen, Gedanken etc. zu finden, die einem glücklich machen. -Das zu finden, was für einem selbst Sinn macht und womit man sich verwirklichen kann. -Nach bestimmten Werten leben, die einem glücklich machen. – lieben und geliebt werden -den persönlichen Sinn im Leben zu finden -zu wissen wer man ist und so zu leben, dass es einem gut tut…

Zufrieden sein mit dem was man hat. Sich von IHM berühren lassen und diese Liebe weiter tragen… Mitmenschen nicht allein lassen in Trauer und Schmerz.

Glück- nur für heute werde ich in der Gewissheit glücklich sein, dass ich für das Glück geschaffen bin… nicht nur für die andere, sindern auch für diese Welt. Johannes XXIII

Glücklich bin ich, wenn ich Musik machen kann. Wenn dann noch Gleich gesinnte dabei sind lebe ich noch Gemeinschaft und Freude kommt auf!

Ein glückliches Leben ist für mich: die Tiefen zu bewältigen mit dem Blick nach oben. Höhenflüge beginnen immer mit dem Start am Boden. Wie beim Kreuz, der vertikale Balken ist in der Erde verankert, sein zweites Ende zeigt zum Himmel, und er ist das tragende Teil. Der waagerechte Balken zeigt mit beiden Enden zu den Menschen und ist abhängig vom tragenden, senkrechten, fest verankerten Teil. Glück ist für Andere etwas tun zu können und aus dem senkrechten Balken die Kraft dafür zu beziehen

Angenommen werden, sich angenommen wissen

Wertschätzung geben und erhalten!

Ich glaube Freunde und Gemeinschaft lassen ein Leben glücklich werden

Für mich sind glückliche Momente im Leben, wenn ich ein mir selbst gesetztes Ziel erreiche

Meine Glücksperspektiven: Meine Familie, besonders meine Kinder. Wenn am Morgen die Sonne ? scheint, Jetzt im Frühling wenn alles wieder grün wird und blüht. Und gerade jetzt nach dem letzten Post über Kinder mit Down Syndrom. Ich habe eine Nichte mit Down Syndrom. Sie ist die Sonne in unserer Familie, sie strahlt immer und bereichert unser Leben.

Ein RUHIGES HERZ, EIN Blick aus dem Blickwinkel, ein LÄCHELN IM GESICHT, EINE BLUME, EINE UMARMUNG, EIN „ICH HABE DICH VERMISST „, EIN „KOMM MIT!“, …das macht mich glücklich!

Ein glückliches Leben hat man, wenn man nicht allein ist, sondern mindestens 1 Freund hat – wenigstens Unseren Vater als Besten!

Ein Glücksmoment für mich war mein drittes mal gerade 6 Monate altes Enkelkind auf dem Arm zu halten seine Wärme spüren und sein Lächeln zu sehen. Welch ein Wunder

Dankbarkeit – dankbar sein für all das Gute und Schöne im Leben Freundschaften – das Leben mit anderen teilen Kreativität – das eigene Leben gestalten zu können

einen Partner gefunden zu haben, der das Leben mit einem teilt. die Natur genießen können.

Es macht mich glücklich, dass ich inzwischen in der Lage bin, alleine zu meinen Therapien zu fahren, die derzeitige, aufblühende Natur erleben darf und wenn ich dann erschöpft zurück komme mir ein Glücks Tee kochen und genießen darf.


Glückliches Leben ist vor allem Gesundheit und gesund sein, Leben können in Frieden und Familie und Freunde, die immer für einen da sind

Ein glückliches Leben – das ist Genießen mit allen Sinnen, was dir begegnet, das ist Begegnung mit anderen Menschen, so dass wir uns einander zeigen, zumuten und erzählen. Und das ist eine Bestimmung zu finden, etwas, was ich tun will, wo ich mich lebendig fühle und “dabei“.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.