Ein Drachen-Segen.

Vielen Dank für Eure lieben Rückmeldungen. Da gab es deutlich mehr, was Euch hält, als das, was Euch aufhält. Ein kleiner Segen ist entstanden…

Was hält dich1 1024x1024 - Ein Drachen-Segen.

Lass Dich treiben im Wind, fliege und fühle die Freiheit.

Du bist gehalten, wenn es stürmisch wird. Gehalten in einer liebevollen Umarmung.

G*tt hält Dich.

Wenn der Sturm Dich zu zerreissen droht, wenn die Winde von verschiedenen Seiten an Dir ziehen, wenn Du selber die Richtung verlierst.

G*ttes Umarmung sei Dir Richtung und Halt.

Wie die Schnur des Drachens, der im Herbstwind tanzt, so lasse G*tt dein Leben zu einem Tanz werden.

Sei gesegnet und behütet,

Eine Antwort auf „Ein Drachen-Segen.“

  1. Ich fühle mich wie die Drachenschnur, die fest aufgewickelt in der Schublade liegt und auf ihren Einsatz wartet: den Tag, an dem der Wind passt, die Sonne scheint und dann, den Drachen hält und hält und hält und ein stolzes Lächeln ins Gesicht des Menschen zaubert, der ihn steigen lässt. Genießt das Leben und seid gesegnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.