Wie klingt dein Amen zum Jahresende?

Gott sagt an Weihnachten Ja und AMEN zu uns Menschen. Ohne Wenn und Aber.
Amen drückt Zustimmung aus (So ist es!) und es steckt Zukunft und Verheißung darin (“Es möge wahr werden”, “So soll es sein”). In der Wortwurzel des hebräischen Worts steckt “sich festmachen, verankern, sich ausrichten.”

Amen ist daher vielleicht das beste Wort für Weihnachten und das beste Wort für die Zeit zwischen den Jahren. Mit dem Blick zurück und dem Blick nach vorne.

❓ Vielleicht kannst du in diesen Tagen zu deinem Jahr 2022 auch sagen: “Amen. So ist es.” Vielleicht klingt hier ein versöhntes Amen an.
Und vielleicht kannst du in das Amen deine Bitten für 2023 legen – “Ja, es möge wahr werden.”

👉 Schick uns doch als Audio-Nachricht dein gesprochenes Amen -so wie es gerade klingt – kräftig oder still, fragend oder dankbar. Daraus basteln wir eine Klangkollage zum Jahreswechsel.

Tages Impulse 202211 1024x1024 - Wie klingt dein Amen zum Jahresende?

2 Antworten auf „Wie klingt dein Amen zum Jahresende?“

  1. Der Krieg in der Ukraine endet.
    Die Missbrauch von Menschen von Diktatoren endet.
    Leute helfen einander gegenseitig.
    Jeder versucht die Umwelt zu schützen und schonen.
    Ältere Menschen werden geehrt und versorgt.
    Kinder werden von ihre Eltern richtig geliebt und erzogen, die Kinder zeigen ihre Eltern Dankbarkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.