Pfingsten 2020

Das Anderssein
Bohrt sich in die Herzen
Wird befeuert
Vom falschen Windhauch des ewigen Mehr
Für die, die nur aus Sicht der Anderen
Anders sind
Und aus Sicht ihrer selbst
Die Einzigen, Wahren, Schönen, Guten.
Als Makel
Als Bedrohung und Gefahr
Gilt das Andere
In den Augen derjenigen
Die aus den Augen der Anderen
Anders sind.

Anders ist
Fremd ist
Grenze ist
Angst ist
Hass ist
Gewalt.

Anders ist nichts
Und alles:
Jeder Blick aus jedem Auge:
Anders.
Das Schöne, Wahre, Gute ist
Erkenntnis.
Jedes Leben kommt
Aus Gott und endet
In Gott.

Es gibt keine Anderen.
In Seinem Geist
Liegt Frieden.
Alle sind Eins.
Seine
Menschenkinder.

liebe - Pfingsten 2020

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.